0662 / 841 657 direktion@ms-nonntal.at

Italienisch

Bereits seit vielen Jahren gibt es an der MS-Nonntal die Möglichkeit, Italienisch als 2. Lebende Fremdsprache zu erlernen.

Hierfür können sich die SchülerInnen bereits in der 3. Klasse entscheiden (Freigegenstand).
Für einen möglichen späteren Oberstufenbesuch wird in den zwei Jahren des Spracherwerbs bereits ein guter Grundstock gelegt.

In kleineren Gruppen wird auf lustbetonte Weise sowohl auf sprachliches/grammatikalisches Wert gelegt, als auch auf landeskundliche und kulturelle Elemente.

In der 4. Klasse der MS-Nonntal kann (sofern das Klassen- bzw. Schulforum es so beschließt) eine Italienreise stattfinden. Hierbei wird für meist vier Tage die faszinierende Stadt Verona – die auch 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde – besucht. Die SchülerInnen können in dieser Abschlussreise ihre erworbenen Sprachkenntnisse unter Beweis stellen und lernen gleichzeitig die kulturellen Reize der Hauptstadt Veneziens kennen.